Buckelwal
Bildungsplattform fĂĽr den Schutz der Meere

4Wildlife – Expedition Ozean

Vom Ozean ins Klassenzimmer: Gemeinsam mit Arved Fuchs Expeditionen entwickeln wir aktuell unter dem Arbeitstitel „4Wildlife – Expedition Ozean“ eine innovative Bildungsplattform in der Schüler*innen in das Thema Meeresschutz abtauchen können. Durch eine spielerische, interaktive Vermittlung werden komplexe, globale Problemfelder aus Arten- und Klimaschutz greifbar erklärt und Lösungsansätze aus der Praxis, aber auch für den eigenen Alltag vermittelt.

Titelbild: Kein Blauwal, aber ebenso Teil des Ă–kosystems Ozean: Ein springender Buckelwal
© Thomas Kelley / Unsplash

Wie genau sieht die Plattform aus?

Auf der freizugänglichen, interaktiven BNE-Bildungsplattform gehen die Schüler*innen gemeinsam mit dem größten Meeressäuger unseres Planeten – dem Blauwal – auf Entdeckungstour durch den sich verändernden Ozean. Sie werden mitgenommen von den schmelzenden Gletschern in der Arktis bis zum Great Pacific Garbage Patch vor Kalifornien und lernen so verschiedene Problemfelder im Meer kennen. Sie erarbeiten gemeinsam mit den Geschichten von so genannten „Local Heroes“ eigene Handlungsoptionen und Projekte, um so selbst Akteur*innen für den Meeresschutz zu werden.

An wen richtet sich die Plattform?

Die Plattform richtet sich an Schüler*innen ab der 10. Klasse im deutschsprachigen Raum, die sich entweder aus eigenem Interesse mit Meeresschutz beschäftigen möchten oder durch ihre Lehrkraft auf die Plattform gelangt sind.

Neben den Schüler*innen spricht das Angebot auch Lehrkräfte aus allen Bundesländern an, die ihren Unterricht durch digitale Lehrmaterialien unterstützen möchten. Durch die Lehrplananbindung und die auf 90 Minuten-Einheiten angepassten Inhalte können Lehrkräfte ihren Schüler*innen eine spielerische Auseinandersetzung mit den sonst komplexen Themen Klimawandel und Artenschutz ermöglichen.
Unser Partner

Arved Fuchs

Arved Fuchs
Arved Fuchs ist ein Abenteurer, Polarforscher und Umweltschützer, der für seine Expeditionen in die Polarmeere auf einem ehemaligen, umgebauten Fischkutter – der Dagmar Aaen – bekannt ist. Als Autor und Vortragsredner teilt er seine fesselnden Erfahrungen und klärt über die Veränderungen in den Polarmeeren durch den Klimawandel auf, die er im Laufe der Jahre hautnah miterlebt hat.

Gemeinsam mit Nepada Wildlife e.V. hat er dieses Projekt ins Leben gerufen, um durch die spezifische Ansprache von Schülerinnen und Schülern besonders die junge Generation für Klima- und Artenschutz zu begeistern und das Bewusstsein für den Schutz der Ozeane zu stärken.

Werdet aktiv für den Meeresschutz und unterstützt unser Bildungsprojekt für die Ozeane!

Werdet aktiv für den Meeresschutz und unterstützt unser Bildungsprojekt für die Ozeane!

Spendenkonto

Spendenkonto

Nepada Wildlife e.V.
IBAN: DE28 2005 0550 1206 1504 90
BIC: HASPDEHHXXX
Hamburger Sparkasse
Betreff: „Expedition Ozean“

Damit wir diese Bildungsplattform umsetzen und dann frei für alle Interessierten zugänglich machen können, benötigen wir Unterstützung!

Denn nur gemeinsam können wir dieses Projekt umsetzen: Mit vielen helfenden Händen und der professionellen Unterstützung von Expert*innen im Bereich Programmierung und Gestaltung können wir einen hürdenlosen und kostenlosen Zugang für alle Schüler*innen und Lehrkräfte ermöglichen.

FĂĽr Fragen zum Projekt wendet euch an
Johanna Herzog, bildung@nepadawild.life
Mehr Beiträge zum Thema