Der Verein

Nepada Wildlife e.V.

Der Nepada Wildlife e.V. setzt sich für den Natur- und Artenschutz ein und sensibilisiert für den Verlust der biologischen Vielfalt. Über Umweltbildung und das Prinzip der Nachhaltigkeit zeigen wir Lösungswege auf und schaffen ein Bewusstsein für Natur, Tiere und Vielfalt. Und das in den unterschiedlichsten Ländern der Welt.

Wir, das sind Hannah und Jannes, zeigen Problematiken auf, sprechen selbst mit den Leuten vor Ort und berichten darüber auf unserem Blog, den sozialen Medien und auf Vorträgen. Uns geht es dabei nicht darum, Menschen vom Veganismus zu überzeugen oder Palmöl zu verbieten, schließlich sind wir selbst längst nicht perfekt. Ganz im Gegenteil, wir möchten zum Nachdenken anregen und Möglichkeiten aufzeigen.

Nepada ist die Kurzform für Nebelparder (Clouded Leopard), Hannahs absolutes Lieblingstier und der Anfang von allem: Der Sunda-Nebelparder (Neofelis diardi) kommt nur auf Sumatra und Borneo vor und gilt als sehr gefährdet. Die Art ist noch kaum erforscht und es gibt bisher nur wenige Daten aus der Wildnis. Hannah durfte bei ihrem ersten Besuch auf Borneo an einem Nebelparder-Projekt mitarbeiten und diese wunderschönen, beeindruckenden und so seltenen Tiere in freier Wildbahn sehen.

Nepada richtet sich an Menschen, die sich für die Natur, den Umwelt- und Artenschutz, Nachhaltigkeit, Reisen, Zoos, fremde Länder und Tiermedizin interessieren und berichtet über unseren Beitrag, die Welt ein Stück besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.