Hilfe für die Tenharim

Als Dankeschön für die große Hilfe und Solidarität aus Deutschland, haben die Tenharim-Indianer uns exklusives Videomaterial aus ihrer verzweifelten Lage in Brasilien geschickt. Noch immer kämpfen sie im größten Brandherd des Amazonas tagtäglich gegen die Flammen an. Das Volk trauert sehr um die vielen Tiere, die den Flammen schon zum Opfer fielen und den zerstörten Kastanienhain, denn er war ein heiliger Ort für die Indianer. Sie singen ein traditionelles Lied für uns und der Häuptling Antonio Enesio Tenharim erzählt von den Patrouillen durch ihr Gebiet.

Insgesamt konnten wir schon 8.258,40 Euro Soforthilfe zu dem Stamm senden, weitere Hilfe ist geplant. Wir danken allen Spendern für die großartige Unterstützung.

➔ Hier geht es zum Video der Tenharim.

Brazilian Institute for the Environment and Renewable Natural Resources (IBAMA) fire brigade members attempt to control hot points during a fire at Tenharim Marmelos Indigenous Land, Amazonas state, Brazil, September 15, 2019. REUTERS/Bruno Kelly
Hannah
nepadawild@gmail.com
No Comments

Post A Comment