Asien, Borneo / 07.06.2017

Tage könnte ich hier unten verbringen. Ich sehe Fische in den spannendsten Formen und Farben, Clownfische in ihren Anemonen, Seeschlangen am Meeresgrund, dicke Seegurken und zierliche Seepferdchen, Feuer- Papageien- und Steinfische und dann diese atemberaubend schönen, farbenprächtigen Korallen....

Asien, Borneo / 06.06.2017

Ich darf einfach nicht darüber nachdenken, wie viele Tonnen Wasser sich über mir befinden oder wie lange es dauert bis ich die Oberfläche erreiche. Stück für Stück sinken wir weiter in die Tiefe. Es dröhnt in meinen Ohren und ich muss andauernd Schlucken, um den Druck auszugleichen. Und auf keinen Fall das Atmen vergessen....

Asien, Borneo / 05.06.2017

Als ich zum ersten Mal mit einer Sauerstoffflasche auf dem Rücken eine Stunde unter Wasser verbracht habe, vollkommen schwerelos im Meer, habe ich eine neue Dimension von Schönheit und Freiheit erlebt, die ich zuvor nicht kannte. ...

Asien, Philippinen, Umweltbildung / 03.03.2017

Reis (Oryza sative Linneaus) ist Asiens wichtigstes Getreide und Lebensmittel und begleitet mich durch all meine Asienreisen. Die Gründe sind seine hohe Produktivität, Anpassung an die klimatischen Bedingungen und seine gute sättigende Wirkung. Auch auf den Philippinen esse ich dreimal am Tag Reis. Ob mich das stört? Überhaupt nicht....

Asien, Philippinen / 26.02.2017

Die philippinische Insel Palawan hat mich auch bei meinem zweitem Besuch sehr beeindruckt. Das türkise, glasklare Wasser. Die zahlreichen kleinen, einsamen und naturbelassenen Buchten. Traumhafte weiße Sandstrände mit Kokosnusspalmen. Mangrovenwälder. Farbenprächtige Korallenriffe. Und Kalksteinklippen, die aus dem Meer heraus ragen. Die verschiedensten Landschaften auf einer Insel vereint: Ein kleines ländliches Dorf mit Häusern aus Nipapalmblättern gebaut, die Hühner scharren im sandigen Boden, eine große Sau suhlt sich angeleint hinterm Haus und mit des Wasserbüffel wird gerade das Feld gepflügt. Dann, tiefgrüner Dschungel aus dem eine beeindruckende Geräuschkulisse tönt....

Asien, Philippinen / 07.02.2017

Sagada ist eine philippinische Stadtgemeinde in den Bergen von Nord-Luzon. Ich war vor fünf Jahren zum ersten Mal dort und hatte es als einen kleinen, verschlafenen Ort in Erinnerung, umgeben von Bergen und Kiefernwäldern. Es herrschte eine gelassene Stimmung und man konnte sich nach dem Trubel der vielbesuchten Reisterrassen und der Großstadt Manila entspannt dem Tagesrhythmus der Filipinos anpassen und durchatmen. Jetzt, einige Jahre später, möchte ich diesen besonderen Ort unbedingt wieder besuchen....

Asien, Philippinen / 02.02.2017

Mein erster Stop der Reise sind die Philippinen. Seit fünf Jahren war ich nicht mehr hier. Das letzte Mal 2012. Ich arbeitete auf der Insel Negros, lebte Alltag und fühlte mich letzendlich zu Hause an diesem wundersamen Ort am anderen Ende der Welt. Ein Land aus über 7.000 Inseln und so völlig anders als Deutschland. Jetzt, 2017, bin ich wieder hier. Ohne zu wissen, was mich erwarten würde, wie es sich anfühle zurück zu sein, diesmal als Touristin. Fremd oder doch noch vetraut? ...

Deutschland, Europa / 30.01.2017

Meine nächste Reise steht bevor: drei Monate Südostasien. Bevor es allerdings losgeht und ich in den Flieger an’s andere Ende der Welt steige, gibt es immer noch so einiges zu tun. Man sollte glauben, ich sei die Vorbereitungen, Organisation und Aufregung so langsam gewohnt, aber das stimmt ganz und gar nicht. Klar, ich weiß nun besser, was mich im Dschungel erwartet, aber trotzdem braucht es immer wieder mehrere To Do Listen, bis ich mich gut vorbereitet fühle....

Asien, Borneo, Umweltbildung / 10.10.2014

Borneo? Wo liegt das denn? Das war wohl die häufigste Frage, die ich zu hören bekam, wenn ich von meinen Sommerplänen 2014 berichtete. Aber wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich selbst noch nicht allzu viel über diese wundersame Insel wusste, bevor meine Reise begann....

Europa, Schweden / 30.07.2009

Klar kannte ich schon damals all die Astrid Lindgren Geschichten, Ronja Räubertochter blieb meine große Heldin, schwärmte für warmen Zimtschnecken und rostroten Schwedenhäuschen, aber vor allem liebte ich diese raue, skandinavische Natur....