Gepard Wildtierärztin

Maaike – The Desert Vet

©NDR/doclights/Anna Maria Behrends

„Dass die zukünftigen Kinder von Namibia Geparden noch in freier Wildbahn sehen können, das wäre mein Traum“ - Maaike

N/a’an ku se, Namibia 2021
Maaike de Schepper habe ich bei dem Dreh meiner Serie »Hannah goes wild« in Namibia kennengelernt. Die junge Tierärztin aus den Niederlanden ist seit 5 Jahren in Afrika im Einsatz. Besonders beeindruckt hat mich die Vielfalt ihrer kleinen und großen Patienten. Von der Maus bis zum Elefanten – Maaike kümmert sich um alle Tiere, die im N/a’an ku sê Sanctuary ihre Hilfe benötigen.

Vor Ort konnte ich sie beim Gesundheitscheck der Geparden unterstützen. Unglaublich, wie der ganze Körper dieser Tiere auf ihre Umwelt und ihre Schnelligkeit ausgelegt ist. Gleichzeitig haben wir viel über den Mensch-Wildtier-Konflikt diskutiert, der die Geparden Namibias bedroht.

Bei Instagram findet ihr Maaike übrigens als @the_desert_vet und könnt mehr über ihren außergewöhnlichen Arbeitsalltag erfahren. Oder wer von euch hat schon mal Tetris gespielt, um einen vollgefutterten Löwen in ein kleines Flugzeug zu verladen, dass ihn zurück in die Wildnis bringen soll?
Portrait Hannah Emde
HANNAH EMDE

Autorin, Gründerin und 1. Vorsitzende des Vereins

berichtet von ihren Einsätzen als Tierärztin in internationalen Artenschutzprojekten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert