Borneo / 07.02.2020

Nimmt die Regenwaldabholzung auf Borneo weiter zu, ist diese seltene Raubkatze bald ausgestorben. Dabei können wir nicht tatenlos zuschauen. Der Nebelparder ist Namensgeber für unseren Verein und wir werden alles daransetzen, die letzten 700 Nebelparder in Sabah zu schützen....

Brasilien / 30.09.2019

Als Dankeschön für die große Hilfe und Solidarität aus Deutschland, haben die Tenharim-Indianer uns exklusives Videomaterial aus ihrer verzweifelten Lage in Brasilien geschickt. Noch immer kämpfen sie im größten Brandherd des Amazonas tagtäglich gegen die Flammen an...

Brasilien / 22.08.2019

Ich konnte es nicht glauben, als die Neuigkeiten mich gestern Abend über meine Social Media Kanäle erreicht haben: Seit ÜBER zwei Wochen steht der Amazonas-Regenwald in Flammen und es gab bis gestern KEINE Berichterstattung in den Medien dazu. Wie kann das sein!?...

Costa Rica, Umweltbildung / 25.03.2019

Das Rettungszentrum für vom Aussterben bedrohte Meerestiere (CREMA) ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation im Westen von Costa Rica. Sie setzt sich für den Erhalt und Schutz der Meere, sowie für die Förderung einer nachhaltigen Fischereipolitik in Zentralamerika ein und legt großen Wert auf Aufklärungsarbeit, Forschung und nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen...

Brasilien, Umweltbildung / 10.01.2019

Wir durften im letzten Jahr nach Amazonien reisen und die artenreichsten Wälder, seltensten Tiere und wunderbare Einheimische kennenlernen. Seit dem 01. Januar wird das Land von einem ultrarechten Präsidenten regiert, der die Abholzung des Amazonasgebietes fördern und Reservate indigener Gemeinschaften auflösen will. Wir müssen tätig werden...

Deutschland, Umweltbildung / 10.11.2018

Ich möchte mit dem Nepada Wildlife e.V. und diesem Blog für den Verlust der biologischen Vielfalt sensibilisieren. Ich möchte von der Natur vor Ort berichten, von Lemuren, Nebelparder und Menschenaffen erzählen, über ein angemessenes  Umweltbewusstsein nachdenken und vor allem dem Lösungsansatz »Nachhaltigkeit« auf den Grund gehen...